Zurück zur Startseite
Produkte | Nutzen | Service | Test | Preise
lgreen.gif (833 Byte)
Der Einsatz von Software zur Beitragserhebung ist von hohem Nutzen. Die vielleicht wichtigsten Vorteile haben wir in den "Sieben Säulen" beschrieben. Hier noch weitere Aspekte, die den Nutzen umschreiben, der für eine Anschaffung von WinBeitrag spricht:
  • WinBeitrag ist ein von Beitragsspezialisten und DV-Fachleuten entwickeltes Programm, das leicht in alle Arbeitsabläufe vor Ort integrierbar ist.

  • Stadtspezifische Grundlagendaten (sog. "Stammdaten") wie Satzung und Verteilungsschlüssel werden von uns bereits eingegeben und können von Ihnen bei jeder Maßnahme sofort verwendet werden. Damit wird Ihnen das Kennenlernen des Programms und die spätere örtliche Pflege der Stammdaten erleichtert, die Sie selbst vornehmen können.

  • WinBeitrag kann mehr als nur Bescheide erstellen. Die komfortable Textverarbeitung wird ergänzt durch Textbausteine und eine Rechtsprechungssammlung. Textbausteine, Bescheide, Formulare sowie die Urteile aus der Rechtsprechungssammlung sind fertig konfektioniert und können sofort mit den Daten aus der Datenbank verknüpft werden. Die Serienbrieffunktion stellt Ihnen eine Vielzahl fertiger Texte zur Verfügung und arbeitet auf Knopfdruck voll automatisiert. Sie müssen die Formulare nicht erst selbst erstellen.

  • In der Rechtsprechungssammlung kann über Stichworte direkt auf einzelne Textpassagen zugegriffen werden. Danach können diese ohne weitere zusätzliche Formatierungen in Ihren laufenden Text übernommen werden (einfacher Kopiervorgang). Die Urteile wurden nicht einfach wahllos übernommen, sondern nach Aktualität und Relevanz von Fachleuten bewertet, sorgfältig ausgewählt und für die Arbeit am PC aufbereitet.

  • WinBeitrag zeichnet sich durch ein hohes Maß an Benutzerfreundlichkeit aus: Stark praxisorientierte, übersichtliche Eingabemasken. Weitgehender Verzicht auf anonyme Schlüsselzahlen, statt dessen Auswahllisten mit den jeweiligen Fachbegriffen. Das Programm hat eine komfortable Windows-Benutzeroberfläche und eine sehr sorgfältig konzipierte einfache Benutzerführung, die an der Arbeits- und Ablauforganisation der Beitragsabteilung ausgerichtet ist. Dies ist auch der Grund für die hohe Akzeptanz bei den Mitarbeitern.

  • Faire Preis-/Leistungsrelation: WinBeitrag kann je nach Bedarf und Haushaltslage modulweise bestellt und ggf. später ausgebaut werden. Schon das Basismodul wird komplett angepaßt und zum Festpreis geliefert. Programmpflege für 1 Jahr inklusive. Die geringen Pflegekosten, ab dem zweiten Jahr fallen max. 15% des Anschaffungspreises an, sind ein wichtiges Argument für Ihre Produktentscheidung.

  • Die Anschaffungskosten von WinBeitrag amortisieren sich je nach Größe der Kommune durchschnittlich bereits nach einem Jahr. Von dann ab wird gespart, und zwar erheblich; vor allem beim Einsatz der Vollversion! Dies gilt auch für kleinere Städte und Gemeinden.

  • WinBeitrag ist gleichzeitig ein Führungsinstrument und bei der Neustrukturierung der Kommunalverwaltung besonders geeignet, wichtige Informationen bereitzustellen, die es ermöglichen, Budgetierung, Controlling, Kostentransparenz und Bürgerfreundlichkeit weit stärker als bisher auch bei der Beitragserhebung zu gewährleisten.